Peter Pan

Bürgerhaus Rosbach-Rodheim / 02. April 2019
Alle Kinder werden groß, nur eines nicht. Sie erkennen sehr schnell dass sie wachsen. Wendy hat es so rausgefunden. Eines Tages, als sie gerade mal zwei Jahre alt war spielte sie in einem Garten. Sie pflückte eine Blume und rannte zu ihrer Mutter um sie ihr zu schenken. Mrs Darling legte die Hand auf ihr Herz und rief: Oh, wieso kannst du nicht in alle Ewigkeit so bleiben? So hat Wendy erkannt, dass sie wachsen musste. Jeder von uns erkennt das nachdem er zwei Jahre alt geworden ist. Zwei ist der Anfang vom Ende.

Hook

“Wie still die Nacht ist. Nichts ist lebendig wie mir scheint. Die Zeit schlafen zu gehen. Die Kinder liegen bei sich zu Hause in ihren Betten. Die Lippen mit Schokolade beschmiert, die man ihnen gegeben hat um ihnen schöne Träume zu wünschen. ”

Darsteller

Amelie Mauser / Fritz Feuerbach / Ann-Katrin Hofmann Giulietta Winkler / Joscha Groetsch / Kathi Denfeld Luna Rasel / Nina Schickling / Puya Liotta Silja Ludwig / Fiona Baur / Max Schnella Maya Ehlert / Kubilay Akkalay

Premiere

Bürgerhaus Rosbach-Rodheim 02. April 2019

Projekt

Ein Projekt des theater et zetera

Mit freundlicher Unterstützung

Szene

Peter Pan

Aufführung Bürgerhaus Rosbach-Rodheim

theater et zetera

Theater hat seine eigene Wirklichkeit. Der Zuschauer lehnt sich zurück und akzeptiert die Spielregeln: So kann er in 90 Minuten ganze Epochen an allen erdenklichen Orten der Welt erleben - erschaffen auf den Quadratmetern einer Bühne und der Imaginationskraft der Schauspielerei. Nicht anders verfährt theater et zetera. Nur dass es dauernd die Spielregeln ändert - und so Blicke auf ungesehene Realitäten öffnet.

Nehmen Sie Kontakt mit

uns auf

01733090939 theater-etzetera@t-online.de

Peter Pan

Bürgerhaus Rosbach Rodheim / 02. April 2019

Auf die Bühne!

Modern - Provokant - Leidenschaftlich